Beratung in

Bildung
Beruf
Beschäftigung

Aktuelle
Veran
stal
tungen
Bera
tung
finden
Fach
magazin
Arbeits
felder
Bera
ter*in
werden
dvb
Bildungs
ange
bote
Mit
glied
schaft
Alle
Neuig
keiten

Umfrage: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Beratungsalltag

Die Pandemie hat die Rahmenbedingungen und auch die Inhalte einer Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung verändert. In welcher Weise dies bislang der Fall war und welche Trends sich dabei abzeichnen, möchten wir mit unserer Studie ermitteln.

Viele Berater*innen aus allen Bereichen der BBB-Beratung haben an der Befragung teilgenommen. Herzlichen Dank dafür! Die zusammengefassten Ergebnisse werden in Kürze auf unserer Homepage veröffentlicht.

Was Sie schon immer über Bildung und Beruf wissen wollten…

Beratende in Bildung, Beruf und Beschäftigung benötigen umfassende und aktuelle Feldkompetenzen. Die dvb forum Ausgabe 1/2021 stellt „Bildungs- und Berufskunde“ vor und gibt Anregungen für die eigene Weiterbildung.

Die Zeitschrift können Sie ab sofort unter  https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

Einflüsse auf die Beratungshaltung

dvb-Script 2/2020 erschienen

Die als Abschlussarbeit an der HdBA verfasste Monographie untersucht die Frage, in welcher Weise Diskontinuitäten in der eigenen Berufsbiografie von Beratenden sich auf die Beratungshaltung gegenüber erwachsenen Ratsuchenden in der Arbeitsvermittlung niederschlagen können und welche Schlussfolgerungen für die Professionalisierung der Tätigkeit dies mit sich bringt.

dvb forum Ausgabe 2/2020

Das Schwerpunktthema Integration in Arbeit und Bildung steht im Mittelpunkt des aktuellen Heftes „Zuwanderung – Zukunft im Miteinander.

Die Zeitschrift können Sie ab sofort unter  https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

dvb-Script 1/2020 erschienen

„Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen von Beratenden in Bildung, Beruf und Beschäftigung in Deutschland – Relevanz und Weiterbildungsbedarfe“ ist die Masterarbeit der Universität Leipzig betitelt, an deren Entstehung eine Vielzahl von Bildungs- und Berufsberater*innen durch die zugrundeliegende Befragung teilhatte. Auch viele dvb-Mitglieder waren dabei.

In Zeiten des Coronavirus:

Warum ein auf sozialer Gerechtigkeit basierender Bildungs- und Berufs­beratungs­­ansatz wichtig ist

(von Tristram Hooley/Univ. of Derby)

Umfrage: Weiterbildungs-bedarfe von Beratenden

Eine Forschungsarbeit der Universität Leipzig hat die Bedarfe nach Kompetenzentwicklung und Weiterbildung von PraktikerInnen in der BBB-Beratung beleuchtet, basierend auf einer Umfrage, an der interessierte Berater*innen auch über diese Webseite teilnehmen konnten..

Eine ausführliche Darstellung finden Sie in Heft 1/2020 des „dvb forum“.

Fachtagung Digitalisierung in
der Beratung

Zur dvb-Jahrestagung vom 11.-13.10.2019 kamen über 100 Beraterinnen und Berater in Halberstadt zusammen. Erste Eindrücke finden Sie in der Pressemitteilung zur Veranstaltung.

Die Tagungsbeiträge sind nun online:

Abschaffung der fachlichen Spezialisierung

Abschaffung der fachlichen Spezialisierung in der Beratung der Bundesagentur für Arbeit:
Stellungnahme des dvb zur Umsetzung der „Lebensbegleitenden Berufsberatung (LBB)“ in den Agenturen für Arbeit.

Neuigkeiten

22.02.2021

Umfrage: Auswirkungen der Corona-Pandemie auf den Beratungsalltag

Die Pandemie hat die Rahmenbedingungen und auch die Inhalte einer Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung verändert. In welcher Weise dies bislang der Fall war und welche Trends sich dabei abzeichnen, möchten wir mit unserer Studie ermitteln.

Viele Berater*innen aus allen Bereichen der BBB-Beratung haben an der Befragung teilgenommen. Herzlichen Dank dafür! Die zusammengefassten Ergebnisse werden in Kürze auf unserer Homepage veröffentlicht.

20.01.2021

Was Sie schon immer über Bildung und Beruf wissen wollten…

Beratende in Bildung, Beruf und Beschäftigung benötigen umfassende und aktuelle Feldkompetenzen. Die dvb forum Ausgabe 1/2021 stellt „Bildungs- und Berufskunde“ vor und gibt Anregungen für die eigene Weiterbildung.

Die Zeitschrift können Sie ab sofort unter  https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

10.12.2020

Berufliche Orientierung oder Career Guidance?

9./10.09.2021 in Oldenburg:

Call for Papers

Die Fachtagung zu einer zeitgemäßen Beruflichen Orientierung als lebensbegleitender Prozess ist eine gemeinsame Veranstaltung von dvb, IÖB und HdBA, zugleich das 65. Jubiläum des dvb.

Die Tagung wird derzeit in Hybridform (Präsenz und online) geplant.

Wir freuen uns auf Ihre Beitragsideen, die bis zum 28. Februar 2021 eingereicht werden können!

01.12.2020

Fachtagung Migration und Beratung

Herausforderungen für die Integration in Bildung, Arbeit und Beruf

Jahrestagung des dvb – Online am 06./07.11.2020

Die Keynote von Karl-Heinz P. Kohn stellt die Bedeutung der Zuwanderung für Gesellschaft und Arbeitsmarkt heraus und macht deutlich: „Wer in Zukunft gut beraten will, muss migrationsspezifische Kenntnisse mitbringen.“

15.10.2020

Josephine-Levy-Rathenau-Preis

Call for Papers für den Nachwuchspreis von dvb und wbv 2021

Master-Absolvent:innen, die in ihrer Abschlussarbeit ein Thema behandelt haben, das relevante Impulse für die Praxis der Beratung in Bildung,
Beruf und Beschäftigung setzt, können sich ab sofort für den Preis bewerben.

Weitere Informationen sowie die Einreichungsvoraussetzungen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen.

19.09.2020

Einflüsse auf die Beratungshaltung

dvb-Script 2/2020 erschienen

Die als Abschlussarbeit an der HdBA verfasste Monographie untersucht die Frage, in welcher Weise Diskontinuitäten in der eigenen Berufsbiografie von Beratenden sich auf die Beratungshaltung gegenüber erwachsenen Ratsuchenden in der Arbeitsvermittlung niederschlagen können und welche Schlussfolgerungen für die Professionalisierung der Tätigkeit dies mit sich bringt.