dvb forum Ausgabe 2/2020

Das Schwerpunktthema Integration in Arbeit und Bildung steht im Mittelpunkt des aktuellen Heftes „Zuwanderung – Zukunft im Miteinander.

Die Zeitschrift können Sie ab sofort unter  https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

dvb-Script 1/2020 erschienen

„Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen von Beratenden in Bildung, Beruf und Beschäftigung in Deutschland – Relevanz und Weiterbildungsbedarfe“ ist die Masterarbeit der Universität Leipzig betitelt, an deren Entstehung eine Vielzahl von Bildungs- und Berufsberater*innen durch die zugrundeliegende Befragung teilhatte. Auch viele dvb-Mitglieder waren dabei.

In Zeiten des Coronavirus:

Warum ein auf sozialer Gerechtigkeit basierender Bildungs- und Berufs­beratungs­­ansatz wichtig ist

(von Tristram Hooley/Univ. of Derby)

Umfrage: Weiterbildungs-bedarfe von Beratenden

Eine Forschungsarbeit der Universität Leipzig hat die Bedarfe nach Kompetenzentwicklung und Weiterbildung von PraktikerInnen in der BBB-Beratung beleuchtet, basierend auf einer Umfrage, an der interessierte Berater*innen auch über diese Webseite teilnehmen konnten..

Eine ausführliche Darstellung finden Sie in Heft 1/2020 des „dvb forum“.

Fachtagung Digitalisierung in
der Beratung

Zur dvb-Jahrestagung vom 11.-13.10.2019 kamen über 100 Beraterinnen und Berater in Halberstadt zusammen. Erste Eindrücke finden Sie in der Pressemitteilung zur Veranstaltung.

Die Tagungsbeiträge sind nun online:

Abschaffung der fachlichen Spezialisierung

Abschaffung der fachlichen Spezialisierung in der Beratung der Bundesagentur für Arbeit:
Stellungnahme des dvb zur Umsetzung der „Lebensbegleitenden Berufsberatung (LBB)“ in den Agenturen für Arbeit.

dvb forum Ausgabe 2/2019

Die aktuelle Ausgabe unseres Fachmagazins beschäftigt sich mit Kernfragen der Bildungsberatung im umfassenden Sinne.

Die Zeitschrift können Sie ab sofort unter  https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

Weiterführung der Schriftenreihe dvb-Script

In neuem Gewand und mit neuem Konzept erscheint ab sofort die dvb-Schriftenreihe „dvb-Script“ in digitaler Form (PDF). Die Aufsätze und Monographien sollen grundlegende Fragestellungen der 3B-Beratung aufgreifen, Perspektivwechsel ermöglichen und Denkanstöße für die Beratungspraxis und ihre Rahmenbedingungen geben.

Den Anfang macht ein Beitrag von Ronald G. Sultana, Universität Malta:
Authentische Berufsorientierung – Jenseits von „Career Management Skills“.

Neuigkeiten

28.07.2020

Appell an die Bundesagentur für Arbeit

In der Pandemie brauchen Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, und junge Berufswähler*innen neben finanzieller Hilfe auch gut erreichbare Beratung.
Warum bei den Agenturen für Arbeit noch Luft nach oben besteht und wie Abhilfe geschaffen werden könnte:

25.07.2020

dvb forum Ausgabe 2/2020

Das Schwerpunktthema Integration in Arbeit und Bildung steht im Mittelpunkt des aktuellen Heftes „Zuwanderung – Zukunft im Miteinander.

Die Zeitschrift können Sie ab sofort unter  https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

02.05.2020

dvb-Script 1/2020 erschienen

„Kenntnisse, Fähigkeiten und Kompetenzen von Beratenden in Bildung, Beruf und Beschäftigung in Deutschland – Relevanz und Weiterbildungsbedarfe“ ist die Masterarbeit der Universität Leipzig betitelt, an deren Entstehung eine Vielzahl von Bildungs- und Berufsberater*innen durch die zugrundeliegende Befragung teilhatte. Auch viele dvb-Mitglieder waren dabei.

01.04.2020

In Zeiten des Coronavirus:

Warum ein auf sozialer Gerechtigkeit basierender Bildungs- und Berufs­beratungs­­ansatz wichtig ist

(von Tristram Hooley/Univ. of Derby)

25.03.2020

Informationen für selbstständige Berater*innen und Bildungs­träger

Für viele selbstständig arbeitende Berater*innen und Trainer*innen brechen infolge der Corona-Krise reihenweise Aufträge weg, Beratungs- und Bildungseinrichtungen sind geschlossen. Welche wirtschaftlichen Hilfsmaßnahmen gibt es aktuell für betroffene Kolleginnen und Kollegen?

15.03.2020

Fachtagung Migration und Beratung:

Neuer Termin 06.-07. November 2020

Aufgrund der aktuellen Pandemiesituation wird die Tagung auf den Herbst verschoben und verkürzt. Tagungsort bleibt Münster.

Die Planung läuft weiter – und berücksichtigt dabei die geltenden Corona-Bestimmungen.

Ab Ende Juli finden Sie hier die aktualisierten Tagungsinformationen.