Organisation

Der Verband lebt durch seine engagierten Mitglieder.

Organigramm »Mitgliederversammlung«
© dvb, Stand Dez. 2018

Er gliedert sich historisch in Regionalgruppen, die insbesondere der Vernetzung und Fortbildung vor Ort dienen.

Zunehmend wird der Austausch in den derzeit fünf Fachgruppen bedeutsam:

Weitere Fachgruppen entstehen bei Bedarf.

Arbeits- und Projektgruppen behandeln Themen besonderer Relevanz oder Aktualität:

Der dvb ist gemeinnützig, seine aktiven Mitglieder engagieren sich ehrenamtlich.