Beratung in

Bildung
Beruf
Beschäftigung

Aktuelle
Veran
stal
tungen
Bera
tung
finden
Fach
magazin
Arbeits
felder
Bera
ter*in
werden
dvb
Bildungs
ange
bote
Mit
glied
schaft
Alle
Neuig
keiten

Josephine-Levy-Rathenau-Preis 2022

Marlene Wicker, Absolventin der Universität Heidelberg, ist die diesjährige Preisträgerin des Nachwuchspreises zur Beratung in Bildung,
Beruf und Beschäftigung, der von dvb und wbv Media ausgelobt wird.

Sie wurde auf unserer Jahrestagung am 15. September ausgezeichnet.

Josephine-Levy-Rathenau-Preis

Marie Dietrich, JGU Mainz, ist die erste Preisträgerin des Nachwuchspreises zur Beratung in Bildung,
Beruf und Beschäftigung, der von dvb und wbv Media ausgelobt wird.

Auf unserer Online-Jahrestagung wurde die Preisträgerin am 09. September vorgestellt.

Mit Elan an die neuen Aufgaben

Mit viel Innovation und spannenden Ergebnissen aus den vergangenen Jahren sowie einem prallgefüllten, neuen Arbeitsprogramm hat sich am Wochenende der Vorstand des dvb für eine neue Wahlperiode zur Verfügung gestellt. Die Mitgliederversammlung hat alle Wahlvorschläge bestätigt. Zwei Mitglieder sind ausgeschieden, zwei neue dabei.

Geschäftstelle und Geschäftsführung gratulieren und freuen sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit!

Josephine-Levy-Rathenau-Preis

Call for Papers für den Nachwuchspreis von dvb und wbv 2021

Master-Absolvent:innen, die in ihrer Abschlussarbeit ein Thema behandelt haben, das relevante Impulse für die Praxis der Beratung in Bildung,
Beruf und Beschäftigung setzt, können sich ab sofort für den Preis bewerben.

Weitere Informationen sowie die Einreichungsvoraussetzungen finden Sie in den Ausschreibungsunterlagen.

Der dvb kooperiert jetzt mit der Initiative Klischeefrei

Die Initiative Klischeefrei macht sich stark für eine Berufswahl frei von Geschlechterklischees.

Wir freuen uns, als Partner*innen in diesem Netzwerk dabei zu sein!

Klischeefrei bedeutet für uns: eine Beratung zu Bildungs- und Berufsfragen ohne Zuschreibungen aufgrund des Geschlechts, der Herkunft, des Alters oder anderer Eigenschaften der Rat Suchenden.

Appell an die Bundesagentur für Arbeit

In der Pandemie brauchen Menschen, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, und junge Berufswähler*innen neben finanzieller Hilfe auch gut erreichbare Beratung.
Warum bei den Agenturen für Arbeit noch Luft nach oben besteht und wie Abhilfe geschaffen werden könnte:

Der dvb ist jetzt auf Twitter.

Ehrung von Heidi Merlet

Die Mitbegründerin des Zürich-Mainzer Laufbahnberatungsmodells, Heidi Merlet, wurde für ihr Lebenswerk mit der Ehrenmitgliedschaft des Deutschen Verbands für Bildungs- und Berufsberatung e. V. (dvb) ausgezeichnet.

Neuigkeiten

25.11.2022

dvb forum 2/2023: Call for Papers

Methodenkompetenz

Methodenkompetenz erscheint als ein wesentlicher Teil der Kompetenzen von Beratenden, jedoch ist sie für die spezifische Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung nicht die einzige bedeutsame Grundlage.
Für die Ausgabe 2/2023 suchen wir Beiträge, die dieses Thema behandeln.

31.10.2022

Von der Kita bis zum Un-Ruhestand

Berufliche Orientierung im Lebensverlauf

Die gemeinsame Fachtagung von dvb, IfÖB und HdBA am 15./16.09.2022 hat aktuelle Themen der lebensbegleitenden Beruflichen Orientierung in den Blick genommen. In 12 Workshops, 13 Vortragspanels und 2 Keynotes wurden von den Teilnehmenden aktuelle Erkenntnisse aus Theorie und Praxis geteilt, Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte geknüpft.
Die ausführliche Dokumentation ist nun online.

25.10.2022

Online-Fortbildung:

Motive und Motivation. Diagnostik und Thematisierung in der Berufs- und Studienberatung

Termin: 03.12.2022, 10:00 – 13:00 Uhr
Referent: Tillmann Grüneberg

21.09.2022

Josephine-Levy-Rathenau-Preis 2022

Marlene Wicker, Absolventin der Universität Heidelberg, ist die diesjährige Preisträgerin des Nachwuchspreises zur Beratung in Bildung,
Beruf und Beschäftigung, der von dvb und wbv Media ausgelobt wird.

Sie wurde auf unserer Jahrestagung am 15. September ausgezeichnet.

30.08.2022

Sie suchen einen Beitrag aus dem dvb forum?

Die einzelnen Artikel unseres Fachmagazins „dvb forum“ seit der Ausgabe 2/1988 sind ab sofort recherchierbar.
Die Zeitschrift ist durchgängig in der Deutschen Nationalbibliothek sowie in weiteren Bibliotheken vorhanden, seit 2014 auch als virtuelle Ausgaben.

Darüber hinaus ist die Zeitschrift https://www.wbv.de/journals/zeitschriften/dvb-forum.html als Download oder als Printversion beziehen.

22.08.2022

Bildungsberatung – Aktuelle Entwicklungen und Vernetzung

Dokumentation der bundesweiten Online-Konferenz am 22. Juni 2022

In den letzten Jahren haben sich die Rahmenbedingungen in der (Weiter-)Bildungsberatung und der Beratung für spezifische Zielgruppen stark verändert. Megatrends wirken dabei ebenso auf die Beratung ein wie die Corona-Pandemie. Hinzu kommen die Nationale Weiterbildungs­strategie der Bundesregierung und die Einführung der „Lebensbegleitenden Berufsberatung“ der Bundesagentur für Arbeit. Diese nachhaltigen Veränderungen sind für uns Akteure in der Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung (BBB-Beratung) starke Herausforderungen.

Die Onlinekonferenz diente dem Austausch und der Vernetzung von Berater*innen in der Bildungsberatung.