© dvb

Fresh-Up Studienfinanzierung (Online)

christian dubovan / unsplash

Viele Fragen und Vorbehalte bezüglich eines Studiums drehen sich um Fragen der Finanzierung. Hier können Berufs- und Studienberater*innen helfen, Unsicherheiten zu überwinden. Das benötigte Wissen dazu ist umfangreich, veraltet teilweise aber recht schnell. In dem Workshop wollen wir eine grundlegende Übersicht und ein Fresh-Up liefern.

Bezüglich der Studienkosten geben wir einen Überblick über die neueste Sozialerhebung der Studierendenwerke und anderer Trendanalysen. Anschließend werden das aktuelle BAföG sowie weitere öffentliche Hilfen (Wohngeld, Kindergeld, etc.) besprochen. Besonderes Augenmerk liegt auf den oft nicht vollständig bekannten Möglichkeiten von Stipendien, insbesondere der Begabtenförderung. Im Anschluss an den Input soll Raum sein für spezifische Fragen und Fälle. Neben Lösungen aus der kollegialen Expertise soll es dabei auch darum gehen, welche weiteren, guten Ansprechpartner*innen es für diese Fragestellungen gibt.

Zielgruppe und Voraussetzungen

Alle Berater*innen, die Studieninteressierte und Studierende unterstützen

Lernziel(e)

Inhalte

Methoden

Termin und Uhrzeit

Mittwoch, 22. Mai 2024, 15:00 -17:30 Uhr

Die Veranstaltung umfasst 3 UE. Eine Anrechnung für das Modul A5 des GIBeT-Fortbildungszertifikats ist beantragt.

Anzahl Teilnehmende

11 – maximal 40 Personen

Preis

49,00 €

Referent*innen

Simone Jawor-Jussen, Studienberatung Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Talentscout und Programmleitung NRW-Talentscouting Düsseldorf, Kommissionsmitglied mit Vorschlagsrecht eines Begabtenförderungswerks

Tillmann Grüneberg, selbstständiger Berufs- und Studienberater, Lehrender an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Vorauswahlausschussvorsitzender in einem Begabtenförderungswerk, Verfasser eines Ratgebers „Mit den richtigen Fragen zur richtigen Berufswahl“ (Springer 2023) mit einem Kapitel zur Studienfinanzierung.