Luis Quintero / Pexels

Bundesweite Onlinekonferenz
22. Juni 2022, 10:00 Uhr – 16:00 Uhr

Bildungsberatung

– Aktuelle Entwicklungen und Vernetzung –

– Einladung –

In den letzten Jahren haben sich die Rahmenbedingungen in der Bildungsberatung, der Weiter­bildungs­beratung und der Beratung für spezifische Zielgruppen stark verändert. Die Megatrends Digitalisierung und demographischer Wandel wirken dabei ebenso auf die Beratung ein wie die Corona-Pandemie. Hinzu kommen die Nationale Weiterbildungs­strategie der Bundesregierung und die Einführung der „Lebensbegleitenden Berufsberatung“ der Bundesagentur für Arbeit. Diese nachhaltigen Veränderungen sind für uns Akteure in der Beratung für Bildung, Beruf und Beschäftigung (BBB-Beratung) starke Herausforderungen.

Diese Themen beschäftigen uns als Fachverband sehr; sie werden auch von vielen Berater*innen und Beratungsstellen an uns herangetragen. Wir nehmen das als Anlass, mit Ihnen allen eine Onlinekonferenz zu den aktuellen Entwicklungen zu veranstalten.

Wir freuen uns, dass wir mit Prof. Dr. Bernd Käpplinger von der Universität Gießen einen renommierten Experten der Bildungsberatung für den Eingangsimpuls gewonnen haben. Er bringt uns auf den Stand der Entwicklungen zu den „Veränderten Strukturen in der Weiter­bildungs­beratung“ und wird dies anschließend mit uns diskutieren.

designed by nensuria / freepik

In Workshops werden wir uns über Ihre Anliegen austauschen, zum einen: Was für Themen brennen Ihnen in der (Weiter-)Bildungsberatung auf den Nägeln? Wie können wir sie aufgreifen und Lösungen entwickeln? Der zweite Workshop beschäftigt sich damit, dass wir gemeinsam besser auf die Entwicklungen einwirken können. Wie können wir uns als Beraterinnen und Berater besser und effektiv vernetzen? Wir vom dvb-Team freuen uns auf die Diskussionen und Ihre Anregungen! Mit dieser Tagung bieten wir Ihnen den dvb als Plattform für diese Aktivitäten an.

Den Abschluss der Tagung bildet eine Online-Podiumsdiskussion zum Thema: „Die Nationale Weiter­bildungs­strategie (NWS): Was kommt auf die Bildungsberatung zu?“ Dafür haben bislang zugesagt der gerade gewählte Vorsitzende des Nationalen Forums Beratung in Bildung, Beruf und Beschäftigung (nfb), Olaf Craney, und Dr. Christiane Ehses, stellvertretende Verbandsdirektorin des Hessischen Volkshochschulverbands e. V.  Angefragt ist außerdem ein*e Vertreter*in der regionalen Bildungsberatungsstellen.

Die Veranstaltung wird über das Konferenztool Zoom stattfinden, die Teilnahme ist kostenfrei.

Wir freuen uns auf Sie!

Rainer Thiel, Bundesvorsitzender des dvb                                                                   

Jürgen Wendlinger, Bildungsberater, dvb-Orgateam

Bildungsberatung – Aktuelle Entwicklungen und Vernetzung

Programm

Mittwoch, 22. Juni 2022, 10.00 bis 16.00 Uhr

10:00 Uhr: Begrüßung und Einführung
Rainer Thiel, dvb-Vorsitzender

10:30 Uhr: Impulsreferat
Veränderte Strukturen in der Weiterbildungsberatung
Prof. Dr. Bernd Käpplinger, Justus-Liebig-Universität Gießen
Anschließend Austausch/Diskussion

12:00 Uhr: Mittagspause

12:45 Uhr: Workshop-Phase 1
Was brauchen Bildungsberater*innen und Bildungsberatungsstellen? – Themen und Lösungsansätze

13:45 Uhr: Pause

14:00 Uhr: Workshop-Phase 2
Was bringt eine bundesweite Vernetzung der Bildungsberatung? – Möglichkeiten und Chancen

14:45 Uhr: Pause

15:00 Uhr: Online-Podium
Die Nationale Weiterbildungsstrategie (NWS) – Was kommt auf die Bildungsberatungsstellen zu?!
Diskussion:

Moderation: Rainer Thiel, dvb-Vorsitzender

15:50 Uhr: Abschluss und Ausblick

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Tagungskontakt.